top of page

Datenschutz

Mulico-Tickets ist ein Ticketvertrieb für Veranstaltungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein Anliegen. Wir erheben, nutzen und geben nur die Informationen weiter, die für die Durchführung unseres Services notwendig sind. Wir kontrollieren und aktualisieren Ihre Daten und geben Ihnen die Möglichkeit, Bedenken und Wünsche zu äußern. Wir setzen Schutzmaßnahmen ein, um Ihre Daten zu sichern. 

1 VERANTWORTLICHE STELLE UND DEFINITIONEN

1.1 Verantwortliche Stelle

Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist verantwortlich:

Mulico-Tickets / Mulico-Events

Oliver Mangelmann 

Karl-Reulen-Str. 40 

41334 Nettetal 

Mail: shop@mulico-events.de

1.2 Definitionen

Dieser Datenschutzinformation liegen folgende datenschutzrechtliche Begriffe zugrunde, die wir zum leichteren Verständnis definiert haben:

2. Die DS-GVO ist die Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG).

3. Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können, je nach gewählter Zahlungsart beim Ticketkauf etwa Banken sein oder die Post / Versanddienstleister, über die wir Ihnen Ihr Ticket postalisch zukommen lassen.

4. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, d.h. dem Betroffenen, beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Personenbezogene Daten können etwa Name, Kontaktdaten, Nutzerverhalten oder Bankdaten sein.

5. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen ist: (siehe Ziffer 1.1).

6. Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Verarbeitungen kann etwa die Erhebung und Nutzung Ihrer Bestelldaten beim Ticketverkauf sein.

7 ZWECKE, RECHTSGRUNDLAGEN UND GGF. DATENKATEGORIEN BEI VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

7.1 Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Für die Bereitstellung dieses Services verarbeiten wir personenbezogenen Daten.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA keinerlei Verantwortung für die Erhebung und Verarbeitung von Kontaktdaten an der jeweiligen Veranstaltungsstätte trifft, die Sie oder weitere Personen betreten wollen; dies gilt auch für eine etwaige Weiterleitung von Kontaktdaten an Gesundheitsbehörden.
Diesbezüglich ist der jeweilige Veranstalter oder Betreiber der Veranstaltungsstätte datenschutzrechtlich Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO; bitte beachten Sie insoweit die von diesen bereitgestellten Datenschutzinformationen.

7.2 Bei Nutzung von Mulico-Tickets verarbeiten wir ausschließlich die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten. Folgende Daten können für den jeweiligen Veranstaltungsbesucher eingegeben werden:

  • Platzbezeichnung

  • Vorname

  • Nachname

  • Straße und Hausnummer

  • PLZ

  • Stadt

  • Land

  • E-Mail

  • Telefon

Wenn Sie Daten von weiteren Besuchern erfassen, stellen Sie sicher, dass diese durch Sie ausreichend über die Verarbeitung seiner Daten informiert wurde und Sie zur Angabe der Daten berechtigt sind.

8 BERECHTIGTE INTERESSEN AN DER DATENVERARBEITUNG UND WIDERSPRUCH

8.1 Soweit wir personenbezogene Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre Daten dann für diese(n) Zweck(e) nicht mehr verarbeiten, sofern nicht unsere schutzwürdigen Interessen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Bitte richten Sie Ihre Anfrage:

bottom of page